Jahreshauptversammlung 2016

 

Am 22.April 2016 lud der Vorstand alle Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Bei dieser Gelegenheit wurde zu Beginn ein Blick auf das vergangene sportliche Jahr geworfen. Besonders hervorgehoben wurde von Frank Hanschmann, Abteilungsleiter Leichtathletik, die Seniorenmannschaft mit Christof Ciba, der bei den deutschen Seniorenmeisterschaften 2015 in der Altersklasse M65 deutscher Meister im Stabhochsprung wurde. Als weiteres sportliches Aushängeschild benannte er die erst 15-jährige Angelina Geitz, die bei den diesjährigen westfälischen Hallenmeisterschaften den Sieg über 800m in der Altersklasse W15 erringen konnte und als eines der größten Talente der Abteilung auch in Zukunft von sich reden machen wird.

 

Weiterhin wurde von Annika Bargenda, Abteilungsleiterin der Turnabteilung, das Kinderspielfest, der Weihnachtsmannlauf und die vielen verschiedenen Turngruppen aller Altersstufen anhand einer Bildergalerie visualisiert.  Michael Fietze, Abteilungsleiter für Badminton, konnte mit zwei internen Badminton-Turnieren und den Umzug in die neue Bert-Brecht Turnhalle auf ein positives Jahr zurückblicken. Alle drei Abteilungsleiter bedankten sich noch einmal für die tolle Arbeit, die die Übungsleiter in den einzelnen Gruppen leisten, und freuen sich auf das kommende Jahr.

 

Nach dem Geschäfts- und Kassenbericht wurde der Vorstand für das Geschäftsjahr 2015 entlastet.

 

An diesen Abend wurde aber nicht nur zurückgeblickt, sondern auch die Zukunft geplant. Hierfür wurde der bestehende Vorstand ausnahmslos wiedergewählt. Gleichzeitigt kündigte der geschäftsführende Vorstand Änderungen in der Besetzung einiger Positionen bei der Wahl in zwei Jahren an. Der Vorstand lädt dazu ein sich bei Interesse in der Geschäftsstelle zu melden, gerne wird ein Einblick in die Vereinsarbeit schon vorab gegeben. Außerdem freut sich der Verein auf einige sportliche aktive Veranstaltungen in diesem und nächsten Jahr. Zu nennen sind unter anderem der Weihnachtsmannlauf, die verschiedenen Wandertage, das Volleyball-Turnier und ganz besonders der Friedenslauf, der am 16.05.2016 (Pfingstmontag) an der Kochschule stattfindet. Diesbezüglich wurde dazu aufgerufen aktiv an der Gestaltung des Friedenslaufs 2016 teilzunehmen, so wie gerne auch 2017 bei der Organisation zu helfen.

 

Natürlich kamen dieses Jahr auch die Mitglieder nicht zu kurz und wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Besonders wundervoll ist, dass viele Vereinsmitglieder dem TSV Kirchlinde schon seit vielen Jahren, teilweise schon von den „Bambinis“ an, die Treue halten.