Integration durch Sport beim TSV Kirchlinde

In den verschiedenen Sportgruppen des TSV Kirchlinde wird das Thema Integration großgeschrieben. Im Stadtteil Kirchlinde leben viele Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund und unterschiedlicher kultureller und sozialer Herkunft. Viele Kinder besuchen das Kirchlinder Schulzentrum mit seinen unterschiedlichen Schulformen. Beim TSV Kirchlinde verbringen sie nach der Schule ihre Freizeit gemeinsam miteinander und lernen sich so kennen, verstehen und schätzen. Integration bedeutet beim TSV Kirchlinde jedoch auch, Kinder mit einschränkenden Krankheiten oder Behinderungen zusammen mit gesunden Kindern zu trainieren und gegenseitige Akzeptanz zu fördern. Bei der Teilnahme an Wettkämpfen und Sportfesten z.B. geben alle Kinder - unabhängig von ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft - alles für eine gute Vereinsplatzierung. Dabei unterstützten sie sich gegenseitig.

Das Engagement des TSV Kirchlinde wurde nun belohnt. Die Sportjugend Dortmund förderte aus Mitteln des Projektes "Sport und Integration - Wir machen mit!" die Anschaffung von T-Shirts für die Kinder und Jugendlichen. Somit setzt der sportliche Nachwuchs nun auch nach außen ein gemeinsames Ausrufezeichen für Toleranz, Akzeptanz und Chancengleichheit.

 

 

Die Kinder der Kinderturngruppe freuen sich über die tollen T-Shirts.

 

Das Foto zeigt Übungsleiter Micha, Helferin Steffi und  einige  Badminton-Kinder aus der Dienstagsgruppe mit ihren neuen T-Shirts.